# 21 Sternensinger

Schön war es, als die kleinen und größeren Sternsinger am Mittwochnachmittag dem norddeutschen Wind- und Nieselwetter trotzten und ihre Lieder auf dem Alten Markt gesungen haben.
Und auch wenn sie noch nicht wieder von Haus zu Haus ziehen können, war es toll, dass sie nach einer pandemiebedingten Pause im vergangenen Jahr wieder gemeinsam singen konnten.
Gemeinsam sammelten die Kinder der Gemeinden Heilgeist-Voigdehagen, Nikolai, Marien und der katholischen Gemeinde Heilige Dreifaltigkeit auch in diesem Jahr wieder Spenden für Kinder in Not. Unterstützt werden verschiedene Projekte im In- und Ausland.
Und nicht zu vergessen: Der Segen der Sternsinger für das Haus, in dem gespendet wurde.